Demonstration für Frauenrechte und gegen Trump in Paris


 
 
 

Auch in Paris haben Menschen am Tag nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump für Frauenrechte demonstriert. Sie versammelten sich am Samstag in der Nähe des Eiffelturms. Die Zeitung «Le Monde» berichtete von mehreren Hundert, die Zeitung «Libération» sogar von mehreren Tausend Teilnehmern. Im Aufruf zu dem Protest hatten feministische Verbände und Menschenrechtsorganisationen Trump eine sexistische und ausländerfeindliche Ideologie vorgeworfen. Trumps Amtsantritt bedrohe die Demokratie, sagte eine Teilnehmerin dem Sender BFMTV.