Atout France – Französische Zentrale für Tourismus

Über

Atout France ist die offizielle Organisation für die touristische Vermarktung der Reisedestination Frankreich. Sie vereint die französischen Touristiker im Rahmen einer Partnerschaft und ist dank ihres internationalen Netzes auf den fünf Kontinenten präsent.

Kompetenzen & Angebote

Marketing und Förderung des Tourismus in Frankreich

Zahlreiche Marketingmaßnahmen und Initiativen wie Werbekampagnen, Pressereisen, Messeauftritte, Veranstaltung diverser Events u.v.m. werden jährlich angestoßen. Sie zielen auf die Öffentlichkeit, Presse und Touristiker ab und verfolgen das Ziel, die verschiedenen Regionen Frankreichs sowohl im Land selbst als auch auf internationaler Ebene bekannt zu machen und zu fördern.

Touristisches Engineering und strategische Plattform

Atout France arbeitet außerdem an der Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit des französischen Tourismusangebots und an dessen Anpassung an die Anforderungen des internationalen Fremdenverkehrs. Die Zentrale steht sowohl französischen als auch internationalen Touristikern bei der Analyse ihrer Fremdenverkehrspolitik, ihrer regionalen Strategien und Investitionsprojekte zur Seite. Daneben leistet sie einen Beitrag zur Stimulierung von Innovation und Qualität der Produkte durch Wettbewerbsbeobachtung, Konjunkturanalyse und Marktstudien in Bezug auf Branchen, Destinationen und Kundensegmente.

Qualität

Seit Anfang 2010 trägt die Zentrale auch die Verantwortung für die Ausarbeitung des Bezugssystems für die Klassifizierung der touristischen Unterkünfte. Über ihre Immatrikulationskommission ist sie zuständig für die Führung des nationalen Registers von Reiseagenturen und Unternehmen, die Fahrzeuge für Touristen bereitstellen.
Schließlich ist ATOUT FRANCE auch verantwortlich für die Ausbildung der Fachkräfte in touristischen Berufen, womit sichergestellt wird, dass der Unterricht besser auf die Bedürfnisse der Unternehmen dieses Sektors abgestimmt wird.

 

www.france.fr



Über AdriaMediaGroup:

Seit 1999 bilden Online-Magazine das Fundament unseres Unternehmens. Dank unser regelmäßigen Markt- und Zielgruppenanalysen kennen wir unsere Leserinnen und Leser sehr gut und wissen genau, was diese von unseren Magazinen erwarten. Mit renommierten Nachrichtenagenturen wie dpa und AFP ergänzen wir die uns zur Verfügung stehenden Informationsquellen aus Politik und Wirtschaft. Stetig entwickeln wir unsere Magazine weiter und kreieren immer wieder neue Online-Magazine, die speziell auf das entsprechende Marktumfeld angepasst sind. Ob das kleine Nischenmagazin, ein Wirtschaftsjournal im Internet oder ein Tageszeitung im Internet. Mit über 45 Millionen Seitenaufrufen pro Monat (quelle: PIWIK September 2016), zeigt sich dass unsere aktuellen Magazine vom Publikum sehr gut angenommen werden. In den 17 Jahren unserer verlegerischen Tätigkeit mussten wir uns bis heute weder einem Abmahnverfahren stellen noch jemals einen Widerruf veröffentlichen. Entgegen anderer Verlage basiert unsere Berichterstattung auf seriöser Recherche und reinen Fakten. Wir sehen in grundsolider Berichterstattung auch heute noch die Zukunft unserer Arbeit.

Die AdriaMediaGroup ist seit 1999 auf dem internationalen Markt tätig. Derzeit publiziert die ADMG auf dem deutschsprachigen Markt über 80 Online-Magazinen aus unterschiedlichsten Themenbereichen. Alle Zeitschriften werden von unserem eigenem Redaktionsteam regelmässig aktualisiert.