Größtes Aquarium Europas

Foto: Pixabay/sharonang

In Boulogne-sur-Mer hat im Mai das größte europäische Aquarium – das „Grand Nausicaa“ – eröffnet. Das bereits bestehende Gebäude gliederte man dafür in einen neuen und sehr außergewöhnlichen Komplex ein, dessen Form an einen Mantarochen erinnert. Geplant wurde der Komplex vom Architekten Jacques Rougerie. In einem 10.000 Kubikmeter großen Becken, das das Ökosystem der Insel Malpelo zeigt, tummeln sich über 80.000 Meerestiere. Die Besucher haben die Möglichkeit, die atemberaubenden Wasserszenen durch eine riesige Glaswand bzw. einen gläsernen Tunnel zu erleben. Darüber hinaus dient das Grand Nausicaa aber auch als Forschungs- und Ausbildungszentrum bzw. als Aufzuchtzentrum für kranke Tiere.