Die beliebtesten Reiseländer 2017

Foto: Pixabay/EdiNugraha

Die UNWTO (Welt-Tourismus-Organisation) hat eine Studie herausgegeben mit den Ländern, die 2017 am häufigsten besucht wurden. Auf Platz 10 liegt Thailand mit ingesamt 35 Millionen Nächtigungen, danach folgen Deutschland und die Türkei. Der siebente Platz im Ranking geht an England, wobei der Inselstaat im Jahr 2017 fast 38 Millionen Übernachtungen verzeichnen konnte. Ebenfalls unter den Top Ten sind Mexiko und Italien, auf Platz vier landete das beliebte Reiseland China. Platz drei geht an die USA mit rund 80 Millionen Nächtigungen im Jahr 2017, Platz zwei belegt Spanien und als beliebtestes Reiseland im letzten Jahr gilt Frankreich, das 87 Millionen Übernachtungen verzeichnete.