Neue Low-Cost-Destinationen von Wizz Air

Foto: Pixabay/Fotoworkshop4You

20 neue Strecken hat Wizz Air ab Wien im Programm. So fliegt die ungarische Low-Cost-Airline beispielsweise nach Billund (Dänemark), Malmö (Schweden), Bergen (Norwegen), Catania (Italien) oder Ohrid (Mazedonien). Insgesamt werden nun ab Wien 31 Destinationen von Wizz Air angeflogen.

Hier ein Überblick über den Winterflugplan 2018/19:

Italien: Milan Malpensa, ab 22. Februar 2019, täglich

Island: Reykjavik, ab 16. Februar 2019, 3x pro Woche

Schweden: Malmö, ab 15. Februar 2019, 4x pro Woche

Schweden: Stockholm, ab 15. Februar 2019, 4x pro Woche

Spanien: Madrid, ab 15. Februar 2019, täglich

Spanien: Teneriffa, ab 27. November 2018, 3x pro Woche

Frankreich: Nizza, ab 26. November 2018, 2x pro Woche

Italien: Catania, ab 25. November 2018, 2x pro Woche

Portugal: Lissabon, ab 25. November 2018, 2x pro Woche

Ukraine: Charkiw, ab 25. November 2018, 2x pro Woche

Norwegen: Bergen, ab 25. November 2018, 3x pro Woche

Zypern: Larnaka, ab 25. November 2018, 4x pro Woche

Deutschland: Dortmund, ab 25. November 2018, täglich

Israel: Eilat, ab 17. November 2018, 2x pro Woche

Dänemark: Billund, ab 16. November 2018, 2x pro Woche

Griechenland: Thessaloniki, ab 15. November 2018, 3x pro Woche

Mazedonien: Ohrid, ab 15. November 2018, 3x pro Woche

Serbien: Nis, ab 15. November 2018, 3x pro Woche

Ukraine: Kiew-Schuljany, ab 28. Oktober 2018, täglich

Georgien: Kutassi, ab 11. Oktober 2018, 1x pro Woche